Pornart

Wer sich mit ästhetischer Erotikfotografie beschäftigt, kommt früher oder später nicht an dem Thema Pornart vorbei. 

Viele vertreten die Meinung, dass ein erotisches Bild mehr verbergen soll als es zeigen darf, damit das Kopfkino zum Laufen kommt. Diese Auffassung vertrete auch ich.

 

Jedoch gibt es immer wieder Situationen, wo es auch gewünscht sein kann, dass man mehr sieht. Und dann kommt es eben darauf an WIE man das nun umsetzt. Kann man Bilder machen, die ALLES zeigen, NICHTS auslassen - was ja per Definition eigentlich Pornografie ist - und trotzdem ästhetisch und schön anzusehen sind? Ja vielleicht sogar so ansprechend sind, dass obwohl man alles sieht, das Kopfkino trotzdem noch was zu tun hat? 

Dieser Aufgabe will ich mich stellen und hab zu dieswem Thema nun schon einige Shootings gemacht, mit deren Ergebnissen ich sehr zufrieden bin. 

Leider bringt es das Thema mit sich, dass ich die Bilder ohne Altersprüfung hier nicht zeigen darf. Daher gibt es hier nu reine sehr abgespeckte Auswahl an Bildern. 

 

Die kompletten Bildserien zum Thema Pornart gibt es auf meiner Patreon-Seite www.patreon.com/cklightart

 

Und ja, meine Patreon-Seite ist kostenpflichtig. Eine ausführliche Erklärung zu dem Thema Patreon und CK-lightART findest du hier.

 

Ich würde mich freuen, wenn du den Weg zu mir auf Patreon finden würdest und mich bei meinem Experiment zum Thema Pornart begleitest.

Become a Patron!